Die Thuja Brabant – Perfektion für den eigenen Garten

Ich bin bereits seit Ewigkeiten als Hobby viel mit meinem eigenen Garten beschäftigt. Mit der Thuja Brabant Heckenpflanze habe ich jetzt endlich genau die richtige Ergänzung zu meiner grünen Leidenschaft gefunden. Die Pflanze passt schlicht und ergreifend perfekt in meinen kleinen Garten und gibt ein sehr schönes Bild ab. Manchmal ist es ja gar nicht so einfach, direkt die richtige Kombination aus schönen Pflanzen und Blüten zu finden. Mit der Thuja Brabant bin ich allerdings mehr als nur zufrieden, da ich mit dieser praktischen sowie wunderschönen Pflanze genau das gefunden habe, was in meinem eigenen Garten noch gefehlt hat.

Warum sich eine Brabant Pflanze lohnt

Die Thuja Brabant lohnt sich vor allem dann, wenn diese Pflanze von Ihnen auch die Möglichkeit bekommt, sich optimal zu entfalten. Des Weiteren verfügt diese besondere Heckenpflanze über einige praktische Eigenschaften bzw. bietet Ihnen eine Vielzahl an Vorteilen, die ich im Folgenden für Sie zusammengefasst habe:

  • Die Pflanze ist enorm einfach zu züchten;
  • Sie stellt einen sehr guten Windschutz als Hecke dar;
  • Die Pflanze behält das gesamte Jahr über seine wunderschöne, immergrüne Farbe. Somit haben Sie mit der Thuja Brabant einen beeindruckenden Blickfänger im Garten stehen – und zwar das ganze Jahr über;
  • Alle Bodenarten sind im Prinzip gut für diesen grünen Hingucker geeignet
  • Sehr einfaches Nagelholz sorgt für eine pflegeleichte Handhabung

Zusammenfassend kann man auf jeden Fall festhalten, dass sich die Thuja Brabant für den heimischen Garten wirklich lohnt. Was mich neben der beeindruckenden Optik am meisten überzeugt hat, ist vor allem der Fakt, dass die Pflanze recht pflegeleicht ist und somit gerade in der Relation gesehen eigentlich nur recht wenig Zeit in Anspruch nimmt. Wenn ich dann überlege, wie häufig ich für diese Pflanze bereits Komplimente erhalten haben ist mir eines direkt klar – diese Investition hat sich gelohnt!

Wo wächst die Thuja Brabant am besten?

Gerade in einem Mischgarten mit vielen unterschiedlichen Pflanzenarten und diversen Blumen sorgt die Thuja Brabant zweifellos für einen guten Ausgleich und ein schönes und zugleich aufgeräumtes Gesamtbild. Diese Privacy-Pflanze bevorzugt einen durchschnittlichen Boden, am besten in voller Sonne oder auch im Halbschatten. Wie bereits erwähnt, sind aber viele unterschiedliche Böden für die Pflanze prinzipiell möglich und überhaupt kein Problem. Gerade bei feuchten, neutralen oder auch alkalischen Böden fühlt sich die Thuja Brabant allerdings besonders wohl.

Solange Sie für die Pflanze optimale Bedingungen schaffen, wächst diese sehr schnell und breites sich dementsprechend zum Mittelpunkt und dem Blickfänger Ihres eigenen Gartens aus. Hierfür ist es selbstverständlich sehr wichtig, die Pflanze regelmäßig mit ausreichend Wasser zu versorgen. Für eine besonders schön und dicke Hecke können Sie übrigens auch 2 bis 3 dieser Hingucker pro Meter anpflanzen. Zu guter Letzt sollten Sie auch die Beschneidung der Pflanze auf jeden Fall im Auge behalten. Ich empfehle Ihnen, den “Brabander” einmal pro Jahr zu beschneiden. Hierbei ist der Herbst oder die frühe Winterperiode ein günstiger Zeitpunkt. Von einer Beschneidung im Sommer würde ich eher Abstand halten, da die Spitze der Heckpflanze in diesem Fall etwas braun werden kann und somit an Ausstrahlung und Farbe verliert.

Abschließend kann ich wirklich sagen, dass es zwar ein paar Dinge zu beachten gibt, die Thuja Brabant im Großen und Ganzen jedoch einfach zu Pflegen ist und daher auch für Einsteiger der perfekte Start für den eigenen Garten sein kann.  

https://www.heckenpflanzen-heijnen.de/